Material

Wir nutzen ausschließlich nachhaltiges Material, das aus Deutschland und dem nahen Ausland stammt. Hier eine transparente Auflistung unserer Lieferanten:

Bio-Baumwolle

Albstoffe.

Material: Bio-Baumwoll-Jersey, Bio-Baumwoll-Sweat

Unternehmen: Maute + Renz Textil GmbH, Albstadt/Deutschland

Produktion: Die Baumwolle stammt aus Ägypten, die Produktion der Stoffe findet in Deutschland statt.

Zertifikate: GOTS, Textiles Vertrauen (Öko-Tex Standard 100), IVN Naturtextil

Lichtschatz.

Material: Bio-Baumwoll-Jersey

Unternehmen: Lichtschatz und Agrar Projekte GmbH, Wangen/Deutschland

Produktion: Die Baumwolle stammt aus der Türkei, die Produktion findet in der Türkei und Deutschland statt.

Zertifikate: GOTS

Hinweis: Lichtschatz musste 2016 Insolvenz anmelden. Wir verwenden daher nur noch Restbestände der Stoffe.

Upcycling-Stoffe

Unsere handverlesenen Upcycling-Stoffe sind alte Textilien, wie Blusen, Hemden, Kleider oder Heimtextilien, die geringfügig kaputt und somit nicht mehr getragen oder weitergegeben werden. Auch solche Materialien können – wenn auch nicht als Ganzes – noch einmal verwendet werden. So wird Müll reduziert und Ressourcen nicht für neu zu produzierende Stoffe verbraucht.

jas. slow fashion wählt die Stoffe aus, deren Muster für aktuelle Modelle passend sind. Da die Stoffe meist auf unseren Bio-Baumwoll-Grundstoff genäht werden bzw. nur kleine Passagen des Kleidungsstücks betreffen, nehmen wir bei den Upcycling-Materialien auch nicht-organische Stoffe, wie Polyester, auf.

Wir kaufen unsere Upcycling-Stoffe meist karitativen Einrichtungen ab oder erhalten sie gegen einen Gutschein von unseren Kunden.

Garn

Gütermann.

Material: Mara rPET-Garn aus recyceltem Polyester

Unternehmen: Gütermann GmbH, Gutach-Breisgau/Deutschland

Produktion: Die Produktion des Garns findet in der Schweiz statt.

Zertifikate: Textiles Vertrauen (Öko-Tex Standard 100)

Etiketten

Dortex.

Material: Bio-Baumwolle

Unternehmen: Dortex GmbH, Dortmund/Deutschland

Produktion: Die Produktion findet in Deutschland statt.

Zertifikate: Textiles Vertrauen (Öko-Tex Standard 100)

Hinweis: Zur Zeit verwenden wir noch Restbestände an Pflegeetiketten der Firma CottonTrends aus den Niederlanden.

Sonstige Lieferanten

Auch in Sachen Strom, Verpackung und Büro- und Werbematerialien setzen wir auch Nachhaltigkeit. Wir nutzen Greenpeace Energy, arbeiten mit recycelten Verpackungsmaterialien und beziehen alltägliche Materialien von Umweltdruckereien und -büroausstattern.

Übrigens.

Uns ist daran gelegen, unsere Produktion nahezu vegan zu halten. Dies bedeutet, dass wir auf Materialien ohne tierischen Ursprungs setzen. Da wir jedoch nicht jeden Upcycling-Stoff auf sein Material hin überprüfen können (bspw. aufgrund fehlender Etiketten), können wir es nicht bei jedem Teil garantieren. Falls dir eine vegane Herstellung wichtig ist, sprich uns an und wir beraten dich individuell.