Presse . PM 05

Greenwashing vs. Corporate Social Responsibility

Gründerinnen von Mainzer Modelabel referieren an der Universität Mannheim über schwarze Schafe und grüne Helden

Wie können wir schwarze Schafe von grünen Helden unterscheiden? Die Gründerinnen des Mainzer Modelabels jas. slow fashion geben in einem praxisorientierten Seminar Tipps, wie Konsumenten im Alltag nachhaltige Unternehmen erkennen können. Das Seminar ist Teil des Corporate Social Responsibility Wochenendes der Universität Mannheim.

Lesen Sie die Pressemitteilung PM 05 hier in voller Länge (PDF).

Ergänzende Bild- und Grafikmaterialien von jas. slow fashion

Weitere Pressematerialien:

Allgemeine Presseinformation (Februar 2017) – Wofür steht jas. slow fashion?

PM No. 08 (April 2017) – jas. slow fashion eröffnet Store und Atelier in der Mainzer Altstadt 

PM No. 07 (Februar 2017) – Modelabel jas. slow fashion informiert auf Faire Welten über Upcycling im Textilbereich 

PM No. 06 (Januar 2017) – jas. slow fashion launcht Onlineshop

PM No. 04 (September 2016) – Rheinhessisches Modelabel etabliert außergewöhnliches Shoppingerlebnis 

PM No. 03 (Juli 2015)- Crowdfunding-Kampagne erfolgreich beendet

PM No. 02 (Juni 2015) – jas. slow fashion startet auf Startnext durch

PM No. 01 (April 2015) – Mainzer Startup denkt Mode neu