Produktion

Designed in Mainz. Made in Germany.

Die Produktion unserer Kleidung findet in Deutschland statt. Wir arbeiten mit verschiedenen Schneidereien in Sachsen und Baden Württemberg zusammen, die unsere Kleinserien und Unikate fertigen.

Warum fertigen wir hier – und nicht irgendwo im Ausland?

jas. slow fashion hat sich zum Ziel gesetzt, das Schneiderhandwerk in Deutschland zu stärken. Denn eigentlich ist die Fertigung von Mode ein Handwerk, welches Können und Zeit beansprucht.

Leider wird beides in der Zeit von Fast Fashion, geringen Preisen und 3-4 jährlichen Kollektionen immer weniger Wert geschätzt. Designer, Ketten und Labels fertigen oftmals im Ausland, wo vor allem die Löhne geringer ausfallen als in Deutschland.

Wir haben uns gezielt für Schneidereien in Deutschland entschieden und möchten so das heimische Schneiderhandwerk unterstützen.

Darüber können wir so unser Ziel umsetzen, die Transportwege so gering wie möglich zu halten. Denn wie irrsinnig ist es, wenn ein Shirt 10.000de Kilometer hinter sich hat, bevor es in Deutschland im Laden hängt?! Aus genau diesem Grund stammen auch unsere Materialien aus Deutschland und dem nahen Ausland.